6. Jahres-Update: Urheber- und Medienrecht, Frankfurt a.M.

In eigener Sache:

Nächste Woche (2.+3.12.2016) findet wieder das (als Fachanwaltsfortbildung zugelassene) „Update Urheber- und Medienrecht“ statt.

Wie jedes Jahr werden im Update in insgesamt sechs Beiträgen die aktuellen Entwicklungen im Urheber- und Medienrecht des letzten Jahres inklusive Ausblick auf die zu erwartenden politischen Entwicklungen dargestellt. Zusätzlich haben wir in diesem Jahr drei spannende Gastbeiträge eingeplant.

Ich selbst werde am Samstag, voraussichtlich um 14:45h, wieder einmal unter der Überschrift „Haftung im Internet – Rechtsverletzungen über das Internet & Verantwortlichkeit von Diensteanbietern“ zur Rechtsprechung des letzten Jahres vortragen. Es gibt einiges zu berichten, so z.B. aus dem Bereich des Filesharing, der Störerhaftung der verschiedenen Provider (u.a. mit BGH- und EuGH-Entscheidungen zu Access Providern), der Haftung bei Facebook etc.

Hier der Zeitplan:

Freitag

  • 10:00: RA Schneider-Rothhaar  – Urheberrecht / AT
  • 12:00: RA Dr. Thilo Gerlach – Leistungsschutzrechte der ausübenden Künstler und Tonträgerhersteller
  • 14:30 RA Dr. Christian Sprang – Urheber- und Medienrecht /  Politische Entwicklungen
  • 17:00: Konstantin Schultz und Dr. Carsten Siara – Die Digital-Single-Market-Strategie der EU und deren Auswirkungen auf das deutsche Urheberrecht

Samstag

  • 09:00: RA Dr. Kristofer Bott – Prozessrecht
  • 11:00: Prof. Dr. Christian Russ – Recht der Wort- und Bildberichterstattung
  • 13:15: Rainer Dresen – Plagiat, Freie Benutzung und Fan Fiction
  • 14:45: Dr. Reto Mantz – Haftung im Internet
  • 16:30: Piet Bubenzer – Urhebervertragsrecht & Wahrnehmungsrecht

Mehr Informationen auf der Seite der HERA Fortbildung.

Post teilen / share post: (wird möglicherweise durch Tracking-Blocker geblockt / may be blocked by tracking blocker such as Ghostery)

Ein Gedanke zu „6. Jahres-Update: Urheber- und Medienrecht, Frankfurt a.M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.