Ankündigung: 6. Jahres-Update Urheber- und Medienrecht 2015, 4./5.12.2015

In eigener Sache:

Am Freitag und Samstag, den 4./5.12.2015, findet in Frankfurt am Main die Fortbildungsveranstaltung „6. Jahres-Update Urheber- und Medienrecht 2015 statt. Dabei werden u.a. die aktuellen Entwicklungen aus den Bereichen politische Entwicklung, Persönlichkeits- und Presserecht, Urheberrecht, Prozessrecht, Haftung im Internet und Urhebervertragsrecht vorgestellt. Zusätzlich werden Rechtsprobleme rund um Verwertungsgesellschaften und Jugendmedienschutz behandelt. Es handelt sich um eine Fortbildungsveranstaltung nach § 15 FAO für Urheber- und Medienrecht (15 Stunden).

Das Programm (die Reihenfolge ist noch nicht final):

Fr. 04.12.2015:  10.00 – 19.00 Uhr

Urheber- und Medienrecht – Politische Entwicklungen, Prof. Dr. phil. Christian Sprang, Rechtsanwalt und Mediator, Justiziar des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Frankfurt am Main

 Jugendmedienschutz, Marco Erler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, LAUSEN Rechtsanwälte, Köln

 „Verwertungsgesellschaften“ / GEMA, Dr. Tobias Holzmüller, Rechtsanwalt, Justiziar, Leiter der Rechtsabteilung der GEMA, Berlin

 Persönlichkeits- und Presserecht, Prof. Dr. Christian Russ, Rechtsanwalt und Notar, Fuhrmann Wallenfels, Wiesbaden, Lehrbeauftragter im Bereich des Urheber- und Medienrechts an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, Vorsitzendes Mitglied im Fachausschuss der Rechtsanwaltskammer Frankfurt

Sa. 05.12.2015: 09.00 – 18.00 Uhr       

 Urheberrecht, Götz Schneider-Rothhaar, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Fuhrmann Wallenfels, Frankfurt am Main, Lehrbeauftragter an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, Mitglied im  Fachausschuss der Rechtsanwaltskammer Frankfurt, German Executive Member der International Association of Entertainment Lawyers (IAEL)

 Prozessrecht, Dr. Kristofer Bott, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Partner, Graf von Westphalen Rechtsanwälte, Frankfurt am Main, Mitglied in GRUR und AIPPI

Haftung im Internet, Dr. Reto Mantz, Dipl. Inf., Richter am Landgericht Frankfurt am Main, Mitglied in GRUR

Urhebervertragsrecht und Urheberwahrnehmungsrecht, Piet Bubenzer, Rechtsanwalt, Klinkert Zindel Partner, Frankfurt am Main, Stv. Vorsitzender im Fachausschuss der Rechtsanwaltskammer Frankfurt, Mitglied in GRUR und AIPPIO und International Association of Entertainment Lawyers (IAEL), Lehrbeauftragter der Hochschule Darmstadt im Studiengang Informationsrecht

Nähere Informationen finden sich bei der HERA Fortbildungs-GmbH.

Post teilen / share post: (wird möglicherweise durch Tracking-Blocker geblockt / may be blocked by tracking blocker such as Ghostery)

Ein Gedanke zu „Ankündigung: 6. Jahres-Update Urheber- und Medienrecht 2015, 4./5.12.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.