Aufsatz „Vertraulichkeit von Verträgen vs. Offenlegungsanforderungen“ (CR 2009, 413) online

In eigener Sache:

Der mit Dr. Katharina Scheja zusammen verfasste Beitrag „Vertraulichkeit von Verträgen vs. Offenlegungsanforderungen“, der in der Zeitschrift Computer und Recht (CR) 2009, S. 413 ff., erschienen ist, ist jetzt online verfügbar (PDF – 0,2 MB).

Unternehmen schließen häufig Vertraulichkeitsvereinbarungen, z.B. bei der Anbahnung oder Abwicklung von Geschäften, bei Technologieverträgen oder im Rahmen einer sog. „due diligence“. Der Beitrag befasst sich mit Auslegung und Wirksamkeit entsprechender Klauseln sowie Situationen, in denen ein Konflikt zwischen der Vertraulichkeitsvereinbarung und dem Bedürfnis oder dem (behördlichen) Verlangen nach Auskunft entsteht.

Post teilen / share post: (wird möglicherweise durch Tracking-Blocker geblockt / may be blocked by tracking blocker such as Ghostery)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.