Lesetipp: Der Standard, Freie WLAN-Netze erobern Europa

Der Standard aus Österreich hat am 10.3.2010 über offene Netze in Europa berichtet und dafür Aaron Kaplan von funkfeuer.at interviewt. Der Fokus liegt dabei auch auf funkfeuer.at in Wien, aber auch das spanische Guifi und Freifunkt werden erwähnt.

Ein paar Ausschnitte:

„Angesichts der akut grassierenden Überwachungsideen und der Datenschutzdebatte im Internet ist das Konzept eines privat aufgebauten, dezentralen Breitbandnetzes mit lokalen Servern und Diensten aktueller denn je“, erklärt Aaron Kaplan.

„Neben unserem Bestreben, ein unabhängiges Bürgernetz zu schaffen, hatte das Netz von Anfang an immer auch einen experimentellen Charakter. Mittels der Technologie ist es theoretisch möglich, ein solarbetriebenes WLAN-Netz von Berggipfel zu Berggipfel aufzuspannen und so auch entlegene Gebiete zu erreichen, die bisher von Breitbandtechnologien abgeschnitten sind“

(via wireless in weimar-Mailingliste)

Post teilen / share post: (wird möglicherweise durch Tracking-Blocker geblockt / may be blocked by tracking blocker such as Ghostery)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.